Snow-How

In den Tuxer Alpen am 6. Jänner © Lawinenwarndienst /Matthias Walcher
Neu Snow-How

Schneemassen: Wie sicher sind Pisten?

Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol betont die Sicherheit heimischer Skipisten und, dass die massiven Niederschläge seit Jahresbeginn kein Grund seien, daheim zu bleiben. Mit dem Lawinenwinter 1999 habe die derzeitige Situation zudem wenig...

weiterlesen
Kunstschnee besteht aus Wasser und Luft © Skiing Penguin
Neu Snow-How

Vom Schnee aus den Kanonen

Hartnäckig halten sich diverse Mythen über Kunstschnee, seine Produktion und seine Eigenschaften. Dabei gibt es ein paar Fakten, die in hitzigen Diskussionen immer wieder in Vergessenheit geraten. Ist da Chemie drinnen? Brauchen wir Kunstschnee...

weiterlesen
Wenn ein Skiunfall passiert, muss die Rettung oft per Heli ausrücken © Skiing Penguin
Neu Snow-How

Skiunfall: Was tun im Notfall?

Man weiß, dass es sie gibt, aber aufzählen könnte sie kaum jemand: die Pistenregeln. Rechtzeitig zu Beginn der Hochsaison haben wir alle zehn für euch zusammengefasst, um euer Wissen wieder aufzufrischen. Dazu liefern wir eine Handlungsanleitung für...

weiterlesen
Ein Wintertag in Tirol im März 2018 © Skiing Penguin
Neu Snow-How

Verklären wir die Winter von früher?

Eine brandaktuelle Studie analysierte die Winter in Tirol seit 1895 und die Ergebnisse mögen viele erstaunen: Es wurde seit der Jahrhundertwende zwar um 1,4 Grad wärmer, in den letzten Jahren 30 allerdings wieder um 1,3 Grad kälter. Auch die...

weiterlesen
Ein falscher Schwung im Gelände kann fatale Folgen haben © Alessandro Zappalorto/shutterstock.com
Neu Snow-How

Sicher im ungesicherten Skiraum

Lawinenprävention ist mehr als nur gute Ausrüstung, macht Michael Larcher, Lawinenexperte des österreichischen Alpenvereins, bei seiner Vortragsreihe „Lawinen-Update“ deutlich. Um sicher im ungesicherten Skiraum unterwegs sein zu können, braucht es...

weiterlesen
Tobias, Florian und Lorenz (alle 14) beim Trockentraining © Skiing Penguin
Neu Snow-How

Stams als „Spiegel der Gesellschaft“

Das Skigymnasium Stams im Tiroler Oberland gilt seit über fünf Jahrzehnten als Kaderschmiede für Österreichs Wintersport. 6000 Euro kostet die Eltern ein Schuljahr. Der sportliche Leiter Harald Haim spricht im Interview über die Aufnahmekriterien...

weiterlesen
Stams' Sportlicher Leiter: Harald Haim © Skiing Penguin
Neu Snow-How

Über Handyverbote und fehlende Trainerinnen

Seit 1994 ist Harald Haim Trainer am Skigymnasium Stams und fungiert als Sportlicher Leiter für alle Sparten: von Ski Alpin über Skisprung, Langlauf und Nordische Kombination bis Biathlon. Im ausführlichen Interview nimmt er zur beinah ungebrochenen...

weiterlesen
Johan Brolenius im Augment-Werk © Skiing Penguin
Neu Snow-How

Der unbekannte Weltcupski

Gegründet unter dem Namen Croc versuchen Pinzgauer Skibauer heuer unter dem neuen Namen Augment im Weltcup bekannt und erfolgreich zu werden. Superstar unter ihren Athleten ist Riesentorlaufspezialist Philipp Schörghofer, der am 2. Dezember sein...

weiterlesen
Einer der Fimboo-Mitarbeiter in Entebbe @ Fimboo
#nachhaltig

Stockeinsatz aus Uganda

Mit seinem Klagenfurter Unternehmen Fimboo bringt Sören Lex 2019 umweltfreundliche Bambus-Skistöcke aus Uganda auf den Markt. Mit den Einnahmen daraus soll die Produktion von Schultaschen und Fahrrädern in dem ostafrikanischen Land sicher gestellt...

weiterlesen
Jakob Lederer in seiner Skimöbel-Werkstatt © Skiing Penguin
#nachhaltig

Ein zweites Leben für alte Ski

Sessel statt Sperrmüll: Nördlich von Graz haucht Jakob Lederer alten Ski neues Leben ein. Der 39-jährige Maschinenbauer verarbeitet lieb gewonnene, aber nicht mehr benutzbare Latten zu Bänken, Tischen, Schaukelstühlen, Spiegeln und vielem mehr. 

weiterlesen
Vergraben und verschwinden - das Shirt von PICTURE ist biologisch abbaubar © Skiing Penguin
#nachhaltig

Von der Piste auf den Kompost

Was tun, wenn das Shirt nicht mehr passt, kaputtgeht oder dem eigenen Geschmack nicht mehr entspricht? Wegwerfen war gestern, heute wird das Leiberl einfach kompostiert. Die französische Outdoormarke PICTURE entwickelte einen Stoff, der sich nach...

weiterlesen
Ein Skianzug wie jeder andere – aber aus recyceltem Polyester © PYUA
#nachhaltig

Von der Plastikflasche zur Skijacke

Ein ewiger Recyclingkreislauf, also aus alter Skibekleidung wieder neue machen, ist die Vision der deutschen Marke PYUA. Noch ist aber nicht genügend Material vorhanden und so greift PYUA für seine Öko-Skihosen, Jacken und Fleecepullis einfach auf...

weiterlesen
Recycling 2.0 © Skiing Penguin
#nachhaltig

Sprecht ihr nachhaltig?

Ist es Zeit für eine neue Skijacke? Oder hat die alte Tourenhose schon ein paar Löcher? Neben dem Alltag kann man auch den Kauf einer neuen Ausrüstung nachhaltig gestalten. Denn wer kann schon sagen: „Meine Jacke war einmal eine Eisteeflasche, wurde...

weiterlesen
Das "Fetzerl" an seinem Einsatzort © Skiing Penguin
Snow-How

Ein Fetzen ohne Nachwehen

Ein innovatives Duo aus Rauris in Salzburg hat ein Stück Stoff erfunden, das verschwitzte Hosen auf Ski- und Wandertouren verhindern soll. Sein Name: „Fetzerl“. 

weiterlesen
Perfekte Aussicht auf das Matterhorn © Marc Kronig
Neu Snow-How

Zermatts neue Glitzer-Gondel mit Glasboden

Ab dem Beginn der Wintersaison bringt die nunmehr höchste Dreiseilumlaufbahn (3S-Bahn) der Welt Bergfreunde und -freundinnen auf das Klein Matterhorn in Zermatt. Die Daten und Fakten rund um den „Matterhorn Glacier Ride“ sind nichts für Menschen mit...

weiterlesen
Seil und "Spindel" an der neuen Raintalbahn © Skiing Penguin
Snow-How

Drahtseilakt am Kitzbüheler Horn

Unter Spannung stehen die Arbeiten an der neuen Raintalbahn auf dem Kitzbüheler Horn. Das 34 Tonnen schwere Förderseil für die 10er-Gondel muss eingezogen werden – zum Teil in Handarbeit.

weiterlesen
Mit dem Railjet in den Winterurlaub ©ÖBB/Posch
Snow-How

Mit der Eisenbahn zum Hahnenkamm

Nur fünf Prozent der Touristen reisen mit der Bahn nach Tirol. Diesen Anteil wollen sowohl das Land als auch die ÖBB und die Deutsche Bahn erhöhen. Derzeit werben Mobilitätscoaches mit neuen Direktverbindungen, Nachtzügen und einem Gepäckservice von...

weiterlesen
Ein Tag am Kitzsteinhorn 2018 © Skiing Penguin
Snow-How

Der verwöhnte Skigast und seine Wünsche

Persönlicher Service ist im Wintertourismus inzwischen noch wichtiger als Pisten und Lifte, denn deren Qualität ist in Österreich ohnedies nahezu überall sehr gut, sagt Freizeit- und Tourismusforscher Peter Zellmann im Interview. Und in der Relation...

weiterlesen
Gegen den Klimawandel, für den Schnee © POW Österreich
Snow-How

Neue Power für POW

Trotz Schneekanonen und Skihallen würde eine Welt ohne natürlichen Schnee für Wintersportler einem Alptraum gleichkommen. Die Organisation Protect Our Winters hat sich den Schutz der weißen Flocken zum Ziel gesetzt. Mit Servus-TV-Journalistin Amelie...

weiterlesen
Bergbahn und Bundesheer als Rettungsteam © Skiing Penguin
Snow-How

Abseilen mit Gebirgssoldaten

Um die Rettungskapazitäten wesentlich zu stärken, kooperiert die Bergbahn AG Kitzbühel mit den Gebirgssoldaten der Garnison St. Johann in Tirol nun auch bei Liftbergungen. An der Wagstättbahn in Jochberg wurde nun der Ernstfall geübt: Passagiere aus...

weiterlesen

Rund um den Weltcup

Selfie-Time bei Christopher Hörl © Chris Hörl
Neu Rund um den Weltcup

Über Gröden zurück in den Weltcup

Am Wochenende startet der Salzburger Christopher Hörl in seine zweite Weltcupsaison als Speedspezialist unter Moldawiens Flagge. Los geht es für den 29-Jährigen auf der Saslong, seiner Lieblingsstrecke in Gröden. Im Abfahrtstraining landete Hörl...

weiterlesen
Die DSV-Fahrer stürzen sich ganz in Gelb ins Rennen © FB/DSValpin
Neu Rund um den Weltcup

Von Frischlingen und alten Hasen

Skicross ist ein Garant für spektakuläre Bilder vom Kampf Läufer gegen Läufer. Dabei ist der Unterschied zum „klassischen“ Skifahren gar nicht so groß, wären da nicht die hohen Luftstände, die Steilkurven und vor allem das zu-viert-Fahren. Zwei...

weiterlesen
Vorjahressieger Felix Neureuther mit seinem Gewinn © World Cup Levi/Nisse Schmidt
Rund um den Weltcup

Levi – der etwas andere Weltcuport

Mag auch kein Weltcuport nördlicher gelegen sein als Levi, liegt auch in Finnlands hohem Norden zum Auftakt der Slalomsaison nur ein Schneeband. Für die Sieger der beiden Rennen am Wochenende gibt es auf 258 Meter Seehöhe dafür ein Rentier.  

weiterlesen
Thomas de Buhr von DAZN bei seiner Keynote © Medientage
Rund um den Weltcup

DAZN, Viessmann und der Skisport

DAZN streamt gefühlt zwar jeden Sport, wartet beim alpinen Ski-Weltcup aber noch zu. Der Deutsche Skiverband stellte mit Heiztechnik-Anbieter Viessmann eine Plattform auf Facebook sowie eine Website auf, die nicht nur der Eigenvermarktung, sondern...

weiterlesen

Pistentiger

Pistentiger

Ski fahren im Niemandsland

Nach Sibirien geht es in die Antarktis: Die beiden Extremskifahrer Matthias Mayr und Matthias Haunholder nehmen das Publikum in ihrem neuen Film „No Man’s Land“ mit in...

weiterlesen